Fans argumentieren, dass Days Gone das beste Zombiespiel seit Jahren ist

Les fans soutiennent que Days Gone est le meilleur jeu de zombies depuis des années

Fans von Zombiespielen schwärmen von Days Gone und sagen, es sei das beste Spiel seit Jahren. Finden Sie heraus, warum dieses Spiel ein Muss für jeden Zombie-Liebhaber ist.

VERBINDUNG: Dawn Of The Dead: Ein Rückblick auf Zack Snyders und James Gunns Zombie-Klassiker

Days Gone ist ein 2019 für PlayStation 4 veröffentlichtes Spiel, das viel negatives Feedback von Spielern und Kritikern erhielt. Dies war auf die zahlreichen Leistungsprobleme des Spiels bei der Veröffentlichung zurückzuführen. Diese wurden natürlich in den Wochen nach der Veröffentlichung dank zahlreicher Patches größtenteils behoben. Aber das Spiel hatte bereits auf den ersten Blick einen schlechten Eindruck auf die Welt hinterlassen. Tatsächlich war es so schlecht, dass Sony, obwohl das Spiel mehrere Nominierungen und zwei Auszeichnungen erhielt und sich bis 2019 über 8 Millionen Mal verkaufte, nicht der Meinung war, dass es eine Fortsetzung verdiente.

Und jetzt, vier Jahre später, steht das Spiel wieder im Rampenlicht und hat eine beachtliche Anzahl an Fans gewonnen. Nach der hervorragenden HBO-Adaption von „The Last of Us“ ist es keine Überraschung, dass die Leute in eine weitere gut erzählte Zombie-Geschichte eintauchen möchten. Und da „Days Gone“ bei den Golden Joystick Awards als beste Story ausgezeichnet wurde, hat es in dieser Hinsicht sicherlich nicht enttäuscht. Fans des Spiels sagen mittlerweile, dass es eines der besten Zombiespiele überhaupt ist. Liegen sie falsch?

Hat „Days Gone“ die Kritik verdient, die es erhalten hat?

Angesichts der Resonanz, die dem Videospiel bei seiner Erstveröffentlichung zuteil wurde, und der Gründe für die Kritik ist es schwierig, zu dem Schluss zu kommen, dass sie berechtigt war. Das Spiel hatte sicherlich seine Mängel, aber es musste nicht harsch kritisiert werden. Es stimmt, dass es zeitgleich mit Horizon Zero Dawn, God of War und The Last of Us Part II veröffentlicht wurde, ziemlich beeindruckende Spiele. Das Problem trat jedoch auf, als dieser Titel von Bend Studio mit anderen High-End-PS-Titeln verglichen wurde. Während das Spiel an sich schon gut ist, wird ein Vergleich mit viel höher bewerteten Titeln genau das ergeben.

Wenn man den Titel jedoch einzeln betrachtet, verdient er sicherlich eine bessere Bewertung als die 71 Metacritic-Bewertungen, die er erhalten hat. Während die Benutzerbewertung bei 8,4 liegt, verdient das Spiel eine Metacritic-Bewertung von mindestens über 80. Um die Frage zu beantworten: Nein, Days Gone hat die harsche Kritik nicht verdient. Ja, manche Kritik war berechtigt, aber das geht nur so weit.

VERBINDUNG: World War Z 2: Geben Sie uns eine Zombie-Fortsetzung im David-Fincher-Stil

Was denken Days Gone-Fans über das Spiel?

Das Spiel hat seit seiner Veröffentlichung im Jahr 2019 eine beträchtliche Anzahl von Fans gewonnen. Viele dieser treuen Fans haben das Spiel für seine hervorragende Zombie-Mechanik gelobt und es als das beste bezeichnet, was sie seit Jahren gesehen haben. Ein weiterer Aspekt des Spiels, der zusätzlich zu seiner Binge-Fähigkeit gelobt wurde, waren seine Nebenquests. Insgesamt haben viele Fans Unverständnis über die scharfe Kritik geäußert, die das Spiel erhalten hat, obwohl es eines der besten ist, die sie in den letzten Jahren gespielt haben. Insbesondere ein Reddit-Benutzer, xiosy, drückte seine Frustration über die Gegenreaktion zu Days Gone aus.

Genauer gesagt rührte die Frustration daher, dass Sony keine Fortsetzung von „Days Gone“ genehmigen wollte. Mit über 12.000 Stimmen scheint es, dass viele Menschen dieser Beschwerde zustimmen. Leider konnte Sony trotz einer Petition immer noch nicht davon überzeugt werden, eine Fortsetzung für das Spiel zu entwickeln. Einige glauben sogar, dass der Rückgang der Popularität des Spiels größtenteils auf John Garvin zurückzuführen ist.

Die GAMINGBible erklärt, dass Garvin, der Spielleiter, mit seinen harschen Kommentaren viele Spieler entmutigte. Garvin sagte zunächst, das Spiel sei gescheitert, weil die Kritiker zu „aufgewacht“ seien. Dann grub er sein Grab noch weiter, indem er den Fans vorwarf, das Spiel nicht weitergeführt zu haben. John erklärt, dass die Fans das Spiel gekauft hätten, als es Monate nach seiner Veröffentlichung im Angebot war. Irgendwie kam dieser Mann zu dem Schluss, dass es klüger sei, mit dem Finger zu zeigen, anstatt zu versuchen, eine Community für das Spiel aufzubauen.

VERBINDUNG: Rangliste der 10 besten koreanischen Zombiefilme aller Zeiten

TL;DR

  • Das PlayStation 4-Exklusivspiel von 2019, Days Gone, hat seit seiner Erstveröffentlichung eine beträchtliche Fangemeinde gewonnen.
  • Trotzdem erhielt das Spiel harte Kritiken, obwohl es von vielen als das beste Zombiespiel aller Zeiten bezeichnet wurde.
  • Letztendlich verdient das Spiel die harsche Kritik nicht, da eine Fortsetzung von Sony für das Unternehmen von Vorteil sein wird.

Glaubst du, dass „Days Gone“ eine Fortsetzung haben sollte?