In Mortal Kombat könnte bald ein Street Fighter-Charakter auftauchen

Un personnage de Street Fighter pourrait bientôt apparaître dans Mortal Kombat

Während eines kürzlichen Austauschs auf Twitter stellte ein begeisterter Anhänger Ed Boon, dem berühmten Schöpfer von Mortal Kombat, eine interessante Frage. Die Frage drehte sich um Boons endgültige Wahl für einen Gastcharakter in der beliebten Kampfspielreihe. Ohne Verzögerung gab Boon eine mit Spannung erwartete Antwort und äußerte seinen Wunsch, das Auftauchen von niemand anderem als Ryu aus der berühmten Street Fighter-Serie in einer zukünftigen Folge von Mortal Kombat mitzuerleben. Diese Enthüllung überraschte die Fans angesichts der Bedeutung von Ryu als beliebte Figur im Bereich der Kampfspiele. Angesichts der Geheimhaltung des Kaders des Neustarts wäre es natürlich nicht überraschend, wenn Boon es schaffen würde, Ryus hypnotische Einbeziehung als Gastkämpfer in den ersten Titel von Mortal Kombat zu organisieren.

RELIEF: Möchte jemand ein Mortal Kombat vs. Street Fighter-Spiel?

Es wäre zwar spannend, einen Street Fighter-Charakter in Mortal Kombat auftauchen zu sehen, aber es besteht eine gute Chance, dass das nicht passiert. Der Grund dafür ist, dass die Mortal Kombat-Serie einfach zu gewalttätig ist, wenn es darum geht, Charaktere zu verprügeln. Sicherlich inszeniert Capcom seine eigene Gewalt und scheut sich nicht, sie zu zeigen, aber sein Stil ist völlig anders als der von Mortal Kombat.

Ryus Charakter würde der üblichen grafischen Gewalt in Boons Spiel ausgesetzt sein, bei der jedes Jahr auf scheinbar kreativere Weise zerrissen, zerfetzt und brutalisiert wird. Dies würde dem Image von Capcom erheblich schaden, und niemand wird überrascht sein, wenn er erfährt, dass die Wahrscheinlichkeit, dass dies geschieht, gering ist. Und obwohl es zwar spannend wäre, ein Crossover zwischen zwei großen Kampfserien wie Street Fighter und Mortal Kombat zu sehen, sind die Stilunterschiede etwas unglücklich.

RELIEF: Rangliste der 26 besten Mortal Kombat-Charaktere

Wo wird Ryu erscheinen?

Ein weiterer Grund, warum Ryu möglicherweise nicht in der Mortal Kombat-Serie erscheint, ist sein Platz im Super Smash Bros.-Kader. Das bedeutet auch, dass Capcom nichts dagegen hat, die Figur an andere Franchises zu verleihen. Es ist jedoch völlig verständlich, dass Capcom den Charakter nicht einem Konkurrenzspiel verleihen möchte.

Aber wenn es passieren würde, wäre es sehr aufregend zu sehen, wie Ryu gegen Charaktere wie Scorpion antritt, wenn man bedenkt, dass er einer der beliebtesten Gaming-Charaktere aller Zeiten ist.

ERLEICHTERUNG: Jungs verdienen ihr eigenes Kampfspiel im Mortal Kombat-Stil

Welchen Street Fighter-Charakter würden Sie neben der Wahl von Ed Boon gerne als Gastkämpfer in Mortal Kombat sehen?