Marvels Spider-Man 2 verspricht, jedes andere PlayStation 5-Spiel zu übertreffen

Marvel's Spider-Man 2 promet de dépasser tous les autres jeux PlayStation 5

Insomniac wird am 20. Oktober 2023 das nächste Spiel seiner Marvel's Spider-Man-Reihe, das von der Kritik gefeierte Marvel's Spider-Man 2, exklusiv für PS5 veröffentlichen. Aber was können wir vom kommenden Superheldenspiel erwarten? Und was noch wichtiger ist: Was hoffen die Fans zu sehen?

VERBINDUNG: Kermit schließt sich dem MCU in einer neuen Marvel’s Spider-Man Remastered-Mod für PC an

Marvel’s Spider-Man wurde ein großer Erfolg, als das Spiel 2018 erstmals veröffentlicht wurde, und kam so gut an, dass der Entwickler Insomniac Games 2020 ein zweites Spiel über Sony Interactive Entertainment herausbrachte: Marvel’s Spider-Man: Miles Morales.

Beide Videospiele wurden von allen, die sich an ihnen versuchten, sehr geschätzt. Mit unglaublichem Storytelling, großartigen Grafiken und unterhaltsamen Charakteren gibt es kein Geheimnis. Es kursierten Gerüchte, dass ein drittes Spiel entwickelt würde, und während des PlayStation Showcase-Events von Sony im letzten Jahr wurde dies offiziell bestätigt.

Die Medienanalystin und Insiderin Millie Amand twitterte kürzlich, dass die Entwicklung des Spiels „die Erwartungen der leitenden Marvel-Führungskräfte übertrifft“. Seine Behauptung wurde von einem Marvel-Mitarbeiter bestätigt, der vom Gameplay von Marvels Spider-Man 2 gleichermaßen beeindruckt war und dachte, es handele sich tatsächlich um eine Zwischensequenz, und der das Spiel für seine „auffallende Flüssigkeit“ und „visuelle Schlagkraft“ lobte.

Die Fans begannen, sich für das neue Einzelspieler-Abenteuerspiel zu begeistern, nachdem Marvel einen kurzen Trailer veröffentlicht hatte, der einen kleinen Einblick in das gab, was sie von Marvels Spider-Man 2 erwarten können. Lassen Sie uns die Situation analysieren.

VERBINDUNG: Marvels Spider-Man-Gaming-Ziele

Die Geschichte bisher

Marvels Spider-Man

Marvel's Spider-Man, ein PlayStation-Exklusivtitel (bis zur Veröffentlichung auf dem PC im Jahr 2022), beginnt damit, dass Peter Parker Wilson Fisk konfrontiert und besiegt, der schließlich verhaftet wird – sehr zur Freude von Jay Jonah Jameson (dem Daily Bugel-Reporter). Peter geht dann auf die Suche nach einem Einbruch, bei dem er Mary Jane Waston begegnet, und wir hören die ersten Erwähnungen von Devil's Breath, einem geheimen Projekt, dessen Akte von einem maskierten Schützen gestohlen wurde. Beide beschließen, den Diebstahl zu untersuchen.

Peter wird von Martin Li (dem Anführer von F.E.A.S.T.) gewarnt, dass die Masken zu einer gefährlichen Gruppe namens Demons Within gehören. Anschließend durchquert er die Stadt zu seinem Posten als Assistent von Dr. Otto Octavius ​​​​bei dessen Forschung zur Entwicklung eines funktionsfähigen künstlichen Arms. Leider beendet Norman Osborn das Projekt, indem er Dr. Octavius‘ Stipendium streicht.

Nach einigen Siegen gegen die Demons Within (mit Hilfe von Jefferson Davis – einem Polizisten und Vater von Miles Morales) geht Peter zu einer Wahlkampfveranstaltung für die Wiederwahl von Norman Osborn, der plötzlich von den Demons Interiors angegriffen wird ihr Anführer Mr Negative (Martin Li). Jefferson wird während des Angriffs getötet und Peter versucht, eine Bindung zu Miles aufzubauen, da er sich für den Tod seines Vaters verantwortlich fühlt und auch weiß, wie es sich anfühlt, eine Vaterfigur zu verlieren. Es braucht Zeit, aber Miles akzeptiert schließlich die Freundschaft.

Osborn heuert eine Söldnergruppe namens Sable an, um ihn vor Angriffen der inneren Dämonen zu schützen und sie zu eliminieren. Die Gruppe beschließt sofort, dass sie Spider-Man nicht mag und tut alles in ihrer Macht stehende, um ihm das Leben schwer zu machen, aber er schafft es und setzt seine Ermittlungen zu den Dämonen im Inneren fort. Er erfährt, dass Li mit Osborn noch eine Rechnung zu begleichen hat und plant, den Atem des Teufels zu stehlen (ein Projekt, das ursprünglich zur Entdeckung eines universellen Heilmittels gedacht war, aber versehentlich zu einer biologischen Waffe führte) und ihn zu befreien, doch seine Fans werden von Peter daran gehindert Die Hilfe von MJ und Li wird schnell verhaftet und in das Hochsicherheitsgefängnis Raft gebracht.

Währenddessen ist Dr. Octavius ​​​​von Rache erfüllt und entwickelt tentakelartige Arme, die er mit einem unerprobten Nervenimplantat kontrolliert. Seine zunehmende Aggression lässt Peter zu Recht besorgt über die Auswirkungen des Implantats auf Octavius‘ Geisteszustand sein. Letzterer nahm bald den Namen Doctor Octopus (oder Doc Ock, wie Peter ihn regelmäßig nennt) an.

Als Doc Ock befreit der alte Wissenschaftler alle Gefangenen auf Ryker's Island und das Floß bildet die Sinister Six (Doc Ock, Mister Negative, Electro, Vulture, Rhino und Scorpion) und stiehlt Devil's Breath, befreit es vom Times Square und betrifft Tausende von Zivilisten , einschließlich Tante May. New York gerät ins Chaos und Osborn zögert nicht, das Kriegsrecht auszurufen.

Peter und MJ tun sich in Marvels Spider-Man erneut zusammen. Peter hat die Mission, alle Kriminellen und großen Bösewichte aufzuhalten, während MJ nach einem Heilmittel sucht. Bei ihren Nachforschungen findet sie heraus, dass Devil Breath ein Heilmittel für ihren todkranken besten Freund Harry Osborn sein sollte. Sie erfährt auch, dass Martin Li eines der Versuchskaninchen des Projekts war und mit Kräften ausgestattet war, aber versehentlich seine Eltern tötete, als er seine neuen Fähigkeiten entdeckte, was Osborns Groll entfachte. Schließlich entdeckt sie den Ort des Heilmittels und gibt es Peter.

Peter gelingt es schließlich, Sable davon zu überzeugen, ihm zu vertrauen, und er macht sich auf den Weg, um das Heilmittel zu holen. Dabei besiegt er Li, wird jedoch von Doc Ock schwer verletzt, der Osborn und das Heilmittel an sich reißt.

In einem letzten, verzweifelten Versuch, die Stadt zu retten, macht Peter sich einen neuen Anzug und macht sich auf die Suche nach Octavius ​​​​(der verrät, dass er Spider-Mans wahre Identität kennt), besiegt ihn und rettet Osborn und das Heilmittel. Peter steht dann vor der schwierigen Aufgabe, sich zu entscheiden: Tante May zu retten oder die Ärzte das Heilmittel untersuchen zu lassen und alle anderen zu retten.

Er verabschiedet sich von seiner Tante May, die ihm erzählt, dass sie wusste, dass er Spider-Man ist, und sie veranstalten eine Beerdigung für sie, bei der sie neben Onkel Ben begraben wird.

Silver Sable verlässt New York und erkennt, dass sie möglicherweise ihre Lebensentscheidungen überdenken muss. Miles wird von einer Spinne gebissen, die aus Norman Osborns persönlichem Labor entkommen konnte. Miles entwickelt Kräfte, die er schnell Peter offenbart, der ihm wiederum offenbart, dass er Spider-Man ist.

Dann sieht man Osborn, wie er sich Harry nähert, der in einem Aquarium mit einer schwarzen, netzartigen Substanz (die wahrscheinlich zu jedermanns Lieblingssymbioten gehört) gehalten wird, die ihn am Leben hält, bis ein Heilmittel für seine Krankheit gefunden wird.

ERLEICHTERUNG: Miles Morales‘ Spider-Man hat sein eigenes Gift

Marvels Spider-Man: Miles Morales

Ein Jahr später, in Marvels Spider-Man: Miles Morales, folgen wir Miles, wie er lernt, Spider-Man zu werden, wobei er dabei nur ein wenig nachlässig ist (es gab einen Vorfall mit einem versehentlich gebrochenen Zeh) und Peter weiterhin oft hilft Bei seinen vielen Missionen in ganz New York trug er eines seiner alten Kostüme.

Beide haben eine Auseinandersetzung mit Rhino, den Miles aus Versehen entkommen ließ, aber sie kümmern sich schnell um den metallverhüllten Bösewicht und verlassen den Tatort, um die Polizei ihre Arbeit machen zu lassen. Peter fand Miles später und gab ihm ein neues Kostüm, um ihn wissen zu lassen, dass er mit MJ für ein paar Wochen die Stadt verlassen würde und dass die Stadt in seiner Abwesenheit einen Spider-Man brauchen würde.

Miles kommt langsam in Schwung, verrät seinem besten Freund Ganke (der nicht zögert, ihm als Spiderman zu helfen) seine Identität und macht die Trainingsübungen, die Peter ihm hinterlassen hat. Ganke warnt ihn vor einem Einbruch in Harlem am Roxxon Plaza, wo sich der Nuform-Reaktor befindet. Miles stößt auf den Untergrund (eine Gruppe von Kriminellen, die High-Tech-Geräte nutzen) und nimmt die Sache im Spider-Man-Stil selbst in die Hand.

Später in Marvels Spider-Man: Miles Morales isst Miles mit seiner Mutter und einem alten Freund, Phin, zu Abend, mit dem er als Kind Erfindungen machte. Als sie sich später wiedersehen und versuchen, wieder Kontakt aufzunehmen, vermutet er, dass sie ihm etwas verheimlicht, beschließt jedoch, nichts zu sagen.

Miles hilft seinem Onkel Aaron, einen Job als Spider-Man zu finden, und tut sein Bestes, um seine Identität geheim zu halten. Doch das erweist sich als vergeblich, als sein Onkel ihm auf subtile Weise sagt, dass er weiß, wer er ist.

Während einer Wahlkampfveranstaltung für seine Mutter benennt der Untergrund Simon Krieger als Mörder und greift alle anwesenden Roxxon-Wachen an. Miles bleibt eine Weile, um zu helfen, und erfährt, dass Phin der Anführer des Untergrunds ist, geht aber, um sie daran zu hindern, Nyform zu stehlen. Am Ende destabilisiert er es jedoch versehentlich und sprengt die Brücke in die Luft, was ihm allerdings die Abstempelung als Krimineller einbringt Er rettete mehrere Zivilisten. Zum Glück für Miles entdeckt er eine neue Kraft namens biologische Tarnung und nutzt sie zur Flucht. Dann beschließen er und Ganke, einen neuen Anzug zu entwerfen.

Peter erfährt, was in New York passiert und bietet an, zurückzukommen, aber Miles sagt ihm, dass er alles unter Kontrolle hat, und macht sich dann auf die Suche nach einer Reparaturwerkstatt, die einst Phins Familie gehörte. Dort trifft er auf einen Bürgerwehrmann, der Prowler genannt wird und sich entpuppt sein Onkel sein. Gemeinsam erfahren sie, dass Krieger Phins Bruder Rick mit einem Synthesizer getötet hat, nachdem die beiden in sein Labor eingebrochen waren, um Nuform zu eliminieren. Miles zerstört das Labor, indem er Energie aus dem Synthesizer absorbiert und sie in einer riesigen Explosion freisetzt, bevor er mit seinem Onkel flieht.

Sein Onkel versucht ihn davon zu überzeugen, sich von der Selbstjustiz fernzuhalten, doch als Miles sich weigert, bietet er an, in die Operationsbasis des Untergrunds einzudringen, um Informationen darüber zu erhalten, was dort geschieht.

Er tut, was vorgeschlagen wurde, und zieht dann sein Kostüm an, nachdem er erfahren hat, dass Phin versucht hat, mit einem mit Nyform überladenen Kanister eine Bombe zu bauen und ihre Pläne zu sabotieren. Leider wird er erwischt, verrät Phin jedoch schnell seine Identität, bevor sie ihn tötet. Der gestresste Miles wird von seinem Onkel ermutigt, zur Musik zurückzukehren, um seine Batterien wieder aufzuladen.

Miles erzählt seinem Onkel, dass er Phin finden will, und Aaron teilt Krieger (für den er arbeitet) mit, wo sie sich treffen und bittet sie, Miles nicht zu verletzen.

Die beiden Männer treffen sich und besprechen Phins Plan. Sie ist entschlossen, sich für den Tod ihres Bruders zu rächen und lässt sich von Miles nicht aufhalten. Sie werden beide von Rhino gefangen genommen, der sie nach Roxxon, Kriegers Operationsbasis, zurückbringt, obwohl es ihnen gelingt zu fliehen und die Wahrheit über Miles‘ Onkel zu erfahren. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg zu Kriegers Labor, wo Miles erfährt, dass Phins Plan, Nyform in die Luft zu jagen, Harlem zerstören würde, bevor sie erneut von Rhino überfallen werden. Sie besiegen den Bösewicht und Miles versucht Phin die Gefahren seines Plans zu erklären, aber sie weigert sich, ihm zuzuhören.

Miles kehrt nach Hause zurück und seine Mutter findet ihn und Ganke geschlagen und gebrochen vor. Sie unterstützt das Leben, das er als Bürgerwehr führt, mehr als und die drei arbeiten zusammen, wobei Ganke und Rio einen Fluchtplan für Harlem ausarbeiten und Miles sich auf den Weg macht, um sich um Phin zu kümmern. Sein Onkel hält ihn unterwegs auf und versucht Miles zum Aufgeben zu überreden, doch Miles ist damit nicht einverstanden. Er besiegt seinen Onkel, indem er ihm sagt, dass er den Menschen, die ihn brauchen, nicht den Rücken kehren wird und setzt seine Suche nach Phin fort.

Er findet sie, doch bevor er sie aufhalten kann, kommt es zu einem Kampf und sie macht sich auf den Weg nach Harlem. Rio und Ganke beginnen, Harlem zu evakuieren, und Miles macht sich erneut auf die Suche nach Phin. Unterwegs wird er von Roxxon-Agenten angehalten, doch sein Onkel kommt, um ihm zu helfen, und lässt Miles gehen, um die von ihm begonnene Arbeit zu Ende zu bringen.

Während der letzten Konfrontation mit Phin nimmt Miles seine Maske ab und versucht zu erkennen, was passiert, und sie ist es, die die Explosion auslöst. Er reagiert schnell und bringt sie in Sicherheit, bevor er die Energie der Explosion absorbiert, die ihn fast tötet. Phin reagiert schnell, wirft beide in die Luft und fordert Miles auf, loszulassen.

Die darauffolgende Explosion bringt Miles ohne Maske zu Boden und Phin ist nirgendwo zu finden. Seine Mutter und Ganke finden ihn später zusammen mit ein paar Einwohnern von Harlem, die versprechen, nicht über seine Identität zu sprechen und jedem, der fragt, einfach zu sagen: „Er ist unser Spider-Man“.

Dank der Beweise von Aaran Davis wird Krieger ins Gefängnis geschickt und Peter kehrt zurück und bemerkt, dass ihm Miles‘ neues Kostüm gefällt. Die beiden beginnen offiziell mit der Zusammenarbeit und begeistern die Fans für die nächste Entwicklung der Spider-Man-Geschichte.

ERLEICHTERUNG: Sony, gib uns einen Spider-Man-Miles-Morales-Film!

Was wir aus dem Spieltrailer zu Marvel's Spider-Man 2 vermuten können

Marvel Spider-Man 2-Spiel

Die Identität der verstörenden Stimme

Seit der Veröffentlichung des Trailers zu Marvels Spider-Man 2 spekulieren Fans weiterhin über die Identität der Stimme mit russischem Akzent, wobei viele zu dem Schluss kommen, dass es sich um Kraven, den Superschurken, handelt. Der Glaube, dass dies die Identität der unsichtbaren Stimme sei, wurde durch die Herausforderung an die beiden Spider-Man-Charaktere bestärkt:

„Seit ich denken kann, habe ich nach einem Gleichen gesucht… Jemanden, der mich pushen könnte… Jemanden, der mich überraschen könnte… Jemanden, der mich schlagen könnte. Aber alles, was ich fand, war Enttäuschung. Wird mir einer von euch endlich geben, was ich will? »

Fans, die den Jäger gut kennen, wissen, dass er den Ruhm der Jagd liebt und völlig davon besessen ist, einen würdigen und beeindruckenden Gegner zu finden, der beweisen wird, dass er der beste lebende Jäger ist, und dass Spider-Man der Mann für diesen Job ist. Dies ist eindeutig ein Showdown, der darauf wartet, zu geschehen, und die Fans machen sich Sorgen um die Überlebenschancen ihrer Lieblings-Spider-Men in Marvels Spider-Man 2.

Peter Parker hatte schon immer Pech. Es ist eines der Dinge, für die er am besten bekannt ist. Aber er kam fast immer damit durch. Dies war bei seinem letzten Kampf gegen den gnadenlosen Kraven nicht der Fall, der Spider-Man gewann und tötete. Die Fans hoffen verzweifelt, dass die Marvel-Führungskräfte bei der Figur nicht diesen Weg einschlagen. Aber angesichts der Geschichte des Spiels, der Nahtoderfahrungen, die Peter regelmäßig macht, wenn er versucht, Menschen zu helfen, und dem düsteren Ton, den die Geschichte oft annimmt, stehen seine Chancen nicht sehr gut. Bereiten Sie Ihre Taschentücher vor.

Glücklicherweise müssen wir uns nicht fragen, ob einer der berühmtesten Bösewichte aus dem Spider-Man-Universum in diesem aufregenden neuen Abenteuer enthalten sein wird, da PlayStation auf seinem YouTube-Kanal ein Video veröffentlicht hat: Einführung von Kraven the Hunter. Ohne weiter spekulieren zu müssen, können wir sehen, dass er tatsächlich im Spiel enthalten ist, genau wie die Kraven Hunters.

YouTube-Video

Die Einführung von Venom

Fans erwarten seit der Post-Credit-Szene des ersten Spider-Man-Spiels, in der Norman Osborn gesehen wurde, wie er sich einem Bottich mit der Leiche seines Sohnes im Koma näherte, einen Auftritt des beliebten Bösewichts/Antihelden in Marvels Spider-Man 2 versprach ihm, dass er ein Heilmittel finden würde. Es stellt sich heraus, dass Harry an derselben Krankheit leidet wie seine Mutter und Norman ist bereit, alles zu tun, um sicherzustellen, dass sein Sohn nicht das gleiche Schicksal erleidet, und bindet ihn sogar an den Venom-Symbionten, den er nicht ganz versteht.

Es wird etwas anders sein, wenn man Harry Osborn als Moderator des Bösewichts Venom sieht und nicht den Lieblingsreporter aller Zeiten, Eddie Brock (der in den späteren Filmen von Tom Hardy gespielt wurde). Die Fans sind jedoch gespannt, was sie mit der Figur in Marvels Spider-Man 2 machen werden und wie sich die Entscheidung, den Moderator zu wechseln, auswirken wird. Wir könnten die Gelegenheit bekommen, zu sehen, wie sich Eddie Brock mit dem Symbionten verbindet, und Harry könnte seine ursprüngliche Rolle als Grüner Kobold wieder übernehmen.

Der Symbiont wird von der Horror-Ikone Tony Todd gespielt und alle können es kaum erwarten, zu sehen, wie er das monströse Venom in Marvels Spider-Man 2 zum Leben erweckt.

Einer der neuesten Trailer von PlayStation zeigt Peter Parker im Symbiontenanzug und fügt ein mysteriöses Element hinzu, wie Venom in seinem neuen Wirt Einzug halten könnte und wie Harry Osborn die unglaubliche Kraft des Symbionten entfesseln könnte.

Verbesserte Kombinationen

Im ersten Trailer zu Marvels Spider-Man 2 sind Peter und Miles in verbesserten Anzügen zu sehen, um es mit den Bösewichten aufzunehmen. Marvel scheint die mechanischen Arme des Iron Spider-Anzugs offiziell zu Peters normalem Kostüm hinzugefügt zu haben. Wir hoffen, dass dieser Zusatz mit einer Überarbeitung der Kampf- und Spielmechanik einhergeht, sodass die Art und Weise, wie er Banditen besiegt, genauso viel Spaß macht wie das Anschauen.

Miles trägt mit seinen neuen Netzflügeln ein neues Design seines ursprünglichen Kostüms, mit roten Streifen, die sich über den gesamten Arm erstrecken. Abgesehen von den neuen Gadgets und Tricks, die im Trailer gezeigt werden, sind seine Kraft und sein Selbstvertrauen definitiv gestiegen. Wir hoffen, dass Marvel die zusätzlichen Upgrades und epischen neuen Kräfte für die Spieler bereithält, die sie beim Spielen entdecken können.

Die Spider-Men kämpfen als Team

In früheren Spielen hat Spider-Man immer sein Bestes getan, um New York City mithilfe einiger weniger übermächtiger Personen vor allen Gefahren zu schützen, die es bedrohen. Zwei spielbare Spider-Men in Marvels Spider-Man 2 zu haben, wird nicht nur das Leben für beide ein wenig einfacher machen, sondern den Spielern auch die Möglichkeit geben, die unterhaltsame Dynamik zwischen Miles und Peter aus einem ganz neuen Blickwinkel zu sehen Freundschaften, die sie unterwegs schließen. Darüber hinaus können sie durch eine erweiterte Version von Marvels New York schlendern.

Fans haben die Möglichkeit zu wählen, als welchen Spider-Man sie spielen möchten, um im Falle eines Kampfes die bestmöglichen Vorteile zu erzielen. Es wird interessant sein zu sehen, wie Insomniac Games beschließt, das Gameplay mit zwei Spider-Mans im Mix zu gestalten.

Game Director Bryan Intihar erklärte, dass beide Spider-Men individuell verschiedene Geschichten und Nebenmissionen im Spiel erkunden können, die Spieler aber auch die Möglichkeit haben, manuell zwischen ihnen zu wechseln, während sie die Welt erkunden.

Zusätzlich zur Möglichkeit, zwischen Charakteren zu wechseln, wurden im Spiel drei verschiedene Fähigkeitsbäume enthüllt, die die Spieler erkunden und erweitern können. Für Miles und Peter wird es einen individuellen Fähigkeitsbaum sowie einen gemeinsamen Fähigkeitsbaum geben, sodass die Spieler nicht wissen, wen sie wählen sollen, es aber auch nicht müssen.

ERLEICHTERUNG: Wenn es stimmt, hat Spider-Man 4 endlich einen überraschenden Veröffentlichungstermin für das MCU

Was wir in Marvels Spider-Man 2 sehen wollen

Venom Spider-Man 2-Spiel

Die Einführung neuer Charaktere

Angesichts der großen Anzahl an Charakteren, die in den beiden vorherigen Spielen vorgestellt wurden, und der vielen Verbrecher, die es noch aus der Spider-Man-Galerie zu eliminieren gilt, ist jeder gespannt, wer in Marvels Spider-Man 2 vorgestellt wird.

Die Eidechse – Bestätigt

Dies ist ein Spider-Man-Bösewicht, der in beiden Spielen erwähnt und angespielt wurde. Während Sie im ersten Spiel durch New York City wandern und nach den vielen Rucksäcken suchen, die Peter im Laufe der Jahre verloren hat, stoßen Sie auf eine leere Phiole mit dem Blut der Eidechse. Im dazugehörigen Audiotagebuch sagt Peter, er habe ein Heilmittel für den Arzt geschaffen, das aber leider nicht von Dauer war. Dies lässt uns wissen, dass Curt Conners irgendwo in der Stadt immer noch in der Lage ist, sich in die flüchtige Eidechse zu verwandeln. Später sehen wir den Arzt, den Peter zu finden versucht, auf einer Kostümparty in einem Echsenkostüm.

Im zweiten Spiel, speziell in der Post-Credit-Szene, sehen wir, wie Dr. Conners mit Norman Osborn zusammenarbeitet, um ein Heilmittel für seinen Sohn zu finden. Die Tatsache, dass er offensichtlich bei OsCorp arbeitet und wir wissen, dass er sich immer noch in die Eidechse verwandeln kann, verheißt nichts Gutes für Spider-Man.

Vielfraß

Marvel’s Wolverine ist eines von mehreren kommenden Marvel-Spielen und viele Fans freuen sich schon darauf, die Chance zu bekommen, in die Rolle des verärgerten Mitglieds der X-Men zu schlüpfen. Es wäre ein äußerst vorteilhafter Schachzug von Marvel, wenn sie sich dazu entschließen würden, den Charakter im neuen Spider-Man-Spiel einzuführen, anstatt sein Debüt für seinen Solotitel aufzusparen.

Spider-Man und Wolverine haben eine der unterhaltsamsten Dynamiken in Marvel-Comics, wobei die Persönlichkeiten heftiger aufeinanderprallen als die Farben der Outfits des Jokers. Daher wäre es eine großartige Möglichkeit, sie in Marvels Spider-Man 2, auch nur für kurze Zeit, zusammenarbeiten zu sehen Werbung für das kommende Spiel machen.

Dr. Strange

Obwohl es in Marvels Spider-Man-Reihe ein relativ kleines Easter Egg ist, ist es durchaus möglich, beim Streifzug durch die Stadt auf das Sanctum Sanctorum zu stoßen. Angesichts der jüngsten Zusammenarbeit von Strange mit dem Web-Slinger in Spider-Man: No Way Home wäre es für den Sorcerer Supreme (ich vermute, er ist jetzt ein ehemaliger Sorcerer Supreme) kein Problem, im neuen Spiel aufzutreten.

Die Hand und der Draufgänger

Obwohl die Hand eher der Bösewicht von Daredevil als der von Spiderman ist, scheint es, gemessen am Auftritt der Ninja-Schläger, gegen die Peter und Miles im neuen Trailer kämpfen, einen neuen Helden in Marvels Spider-Man 2 zu suchen. Dies könnte auf eine größere Beteiligung von Wilson hinweisen Fisk (alias Kingpin) in den Spielen, der bereits der Chef der Superschurken-Organisation war.

Marvel könnte sich durchaus dafür entscheiden, Matt Murdock in Marvels Spider-Man 2 zu integrieren. Sie haben auf jeden Fall oft genug auf seinen Charakter Bezug genommen, sodass dies eine Möglichkeit darstellt.

MJ Stealth-Abschnitte überarbeitet

Während es großartig war, Mary Jane als spielbare Figur für Stealth-Missionen im ersten Spiel zu haben (und gelegentlich auch Miles), waren diese Missionen definitiv einer der Nachteile von Marvels Spider-Man, da sie das Gameplay verlangsamten, wenn die Spieler gezwungen waren, sich zu schleichen an den Schlägern vorbei. Sie können manchmal unglaublich frustrierend sein, insbesondere wenn eine falsche Bewegung die gesamte Mission unterbrechen könnte.

Wenn Insomniac Games beschließt, Stealth-Missionen in Marvel's Spider-Man 2 wieder einzuführen, hoffen wir, dass sie so gestaltet sind, dass Sie Ihren Controller nicht auf den Fernseher werfen möchten. Es macht vielleicht mehr Spaß zu sehen, wie MJ mehr Infiltrationsmissionen als Stealth-Missionen durchführt oder ihm sogar ein oder zwei Waffen gibt, die das Leben der Spieler und sein eigenes ein wenig einfacher machen.

Marvel-Fans können damit rechnen, dass die Fortsetzung des Spiels irgendwann im nächsten Jahr erscheint. Soweit wir wissen, entwickelt sich Marvel's Spider-Man 2 zu etwas ganz Besonderem für PlayStation-Fans. Es gibt so viele Möglichkeiten mit dieser Fortsetzung. Und wir sind sicher, dass Insomniac Games und Sony Interactive Entertainment ihre Versprechen halten werden.

VERBINDUNG: Ein gefährlicher neuer Bösewicht hat wahrscheinlich Spider-Man-Varianten im MCU getötet?

Sehen Sie sich 10 Minuten Gameplay zu Marvels Spider-Man 2 an

YouTube-Video

Marvels Spider-Man 2-Spielaktualisierungen

Twisted Voxel gab kürzlich bekannt, dass Spieler Marvel’s Spider-Man 2 am 13. Oktober 2023 vorab herunterladen können. Twisted Voxel erfuhr von dieser Information, als er einen Blick auf seine Konsole warf und sah, dass die digitale Kopie des Spiels, die er vorinstalliert hatte -ordered sollte an diesem Tag automatisch aktualisiert werden.

Die Preload-Daten enthalten ein Update, das angeblich erforderlich ist, um das Spiel am Tag der Veröffentlichung zu spielen. Es wird außerdem erwartet, dass das Spiel einen zusätzlichen Day-One-Patch enthält, was bedeutet, dass diejenigen, die eine Disc-basierte Version des Spiels besitzen, beide zum Veröffentlichungsdatum installieren müssen.

Dateigröße

Die Fans haben begonnen, sich über die Dateigröße zu wundern, die sie für das nächste Spiel erwarten können. Die meisten von ihnen hoffen, dass sie unter 100 GB liegen wird, aber es gibt ein paar Gründe, warum dies etwas zweifelhaft ist.

Da das Spiel exklusiv für die PlayStation 5 erhältlich ist, werden visuelle und Gameplay-Verbesserungen definitiv etwas mehr Platz einnehmen.

Darüber hinaus wurde bekannt, dass das Spiel Marvel's New York erweitert hat und dass die Größe der Karte mindestens doppelt so groß ist wie in der Originalversion der Karte des Spiels.

Erleichterung: Schock! Venoms Identität in Spider-Man 2 enthüllt

Eines ist sicher: Marvels von der Kritik gefeierte Spider-Man-Reihe ist gerade größer und besser geworden. Die unglaubliche Kraft des Symbionten wird Peter und Miles dazu zwingen, sich dem ultimativen Showdown zu stellen, sowohl innerhalb als auch außerhalb der Maske. All dies bedeutet, dass Marvels Spider-Man 2 möglicherweise das beste Spider-Man-Spiel aller Zeiten ist.

Worauf freuen Sie sich am meisten vom kommenden Marvel’s Spider-Man 2-Spiel?