Die 10 besten Anime-Charakternamen

Les 10 meilleurs noms de personnages d'anime

Ob klassische Anime-Serien oder moderne Hits, es gibt unzählige Anime-Charakternamen, die phänomenal geworden sind. In diesem Artikel werden wir einige der besten Anime-Charakternamen besprechen, die bei den Fans einen bleibenden Eindruck hinterlassen haben.

RELIEF: Die 5 besten Rage-Momente aller Zeiten im Anime

10. Fairy Tail – Natsu Dragneel

Der erste ist Natsu Dragneel. Der hitzköpfige Protagonist der magischen Abenteuerserie Fairy Tail ist ein Zauberer, der die Macht hat, Feuer zu kontrollieren. Sein Name „Natsu“ bedeutet auf Japanisch „Sommer“, was perfekt zu einem Charakter mit solch einem feurigen Temperament passt. „Dragneel“ ist übrigens ein Wortspiel mit „Drache“ und betont seine Verbindung zum Feuerdrachen Igneel, der ihn großzog und ihm Drachentötungsmagie beibrachte. Natsus Name spiegelt perfekt seinen feurigen Geist und seine unerschütterliche Entschlossenheit wider, seine Freunde und seine Gilde zu beschützen.

9. Code Geass – Lelouch Lamperouge

Anime-Charakternamen: Lelouch Lamperouge

Als nächstes steht auf unserer Liste Lelouch Lamperouge, der Mastermind von Code Geass, ein strategisches Wunderkind mit einer tragischen Vergangenheit. Sein Name vereint französische und englische Einflüsse und spiegelt die alternative Geschichte der Serie wider. „Lelouch kommt vom französischen Wort ‚Wolf‘, während Lamperouge ‚rote Lampe‘ bedeutet.“ Diese Dualität verdeutlicht Lelouchs listige Natur und seinen brennenden Wunsch nach Rache am Heiligen Britischen Reich.

VERBINDUNG: Die 23 besten Anime-TV-Sendungen, die man auf Netflix sehen kann

8. Death Note – Light Yagami

Leichte Yagami-Anime-Charakternamen

Light Yagami ist ein weiterer ikonischer Anime-Charaktername. Der Protagonist des Psychothrillers Death Note ist ein brillanter Oberschüler, der auf ein mysteriöses Notizbuch stößt. Der Name „Licht“ symbolisiert seinen ursprünglichen Wunsch, die Welt vom Bösen zu befreien und Gerechtigkeit zu bringen, während „Yagami“ mit „Gott der Nacht“ übersetzt wird, was auf seine dunkle Seite hinweist, als er zum berüchtigten Kira wird.

7. Cowboy Bebop – Spike Spiegel

Anime-Charakternamen von Spike Spiegel

Spike Spiegel, die Hauptfigur des klassischen Weltraum-Westerns Cowboy Bebop, ist ein entspannter Kopfgeldjäger mit einer mysteriösen Vergangenheit. Sein Name „Spike“ ist eine Anspielung auf sein stacheliges Haar und seinen schnellen Verstand, während „Spiegel“ ein deutsches Wort ist, das „Spiegel“ bedeutet und seine Doppelnatur als sorgloser Wanderer und erfahrener Kämpfer widerspiegelt.

VERBINDUNG: Netflix‘ Cowboy Bebop: Viel Soul, aber wenig Originalität

6. Naruto – Naruto Uzumaki

Naruto Uzumaki

Naruto Uzumaki, die Hauptfigur der langjährigen Naruto-Serie, ist ein junger Ninja, der davon träumt, der Hokage seines Dorfes zu werden. Sein Name „Naruto“ leitet sich vom japanischen Wort für „Strudel“ ab, was eine Anspielung auf seinen wirbelsturmartigen Kampfstil und den neunschwänzigen Fuchs ist, der in ihm steckt. „Uzumaki“ bedeutet „Spirale“ oder „Wirbel“ und unterstreicht damit noch mehr seine Verbindung zur mächtigen Kraft in ihm.

5. Angriff auf Titan – Mikasa Ackerman

Mikasa Ackerman

Mikasa Ackerman, Hauptfigur der Dark-Fantasy-Serie Attack on Titan, ist eine erfahrene Kriegerin, die sich dem Schutz ihrer Freunde verschrieben hat. Ihr Name „Mikasa“ kommt vom japanischen Wort und bedeutet „drei Bambushüte“ und symbolisiert ihre beschützende Natur. „Ackerman ist ein deutscher Nachname, der die europäische Inspiration der Serie und die einzigartigen Fähigkeiten seiner Familie widerspiegelt.

ERLEICHTERUNG: Zack Snyder sollte bei einem Realfilm „Attack on Titan“ Regie führen

4. Der Fullmetal Alchemist – Edward Elric

Edward Elric

Edward Elric, der Protagonist der von der Kritik gefeierten Fullmetal Alchemist-Reihe, ist ein junger Alchemist, der nach einem gescheiterten Experiment versucht, den Körper seines Bruders wiederherzustellen. Sein Name „Edward“ ist ein alter englischer Name mit der Bedeutung „glücklicher Wächter“, der zu einer Figur passt, die immer auf seinen jüngeren Bruder Alphonse aufpasst. „Elric“ ist eine Kombination aus „Elf“ und „Herrscher“, was auf seine außergewöhnlichen Kräfte und seine Entschlossenheit schließen lässt.

3. Bleichmittel – Ichigo Kurosaki

Ichigo Kurosaki

Ichigo Kurosaki, der orangehaarige Protagonist der übernatürlichen Actionserie Bleach, ist ein Teenager, der die Fähigkeit besitzt, Geister zu sehen. Sein Name „Ichigo“ bedeutet auf Japanisch „Erdbeere“, was eine spielerische Anspielung auf seine einzigartige Haarfarbe ist. Allerdings kann „ichi“ auch „eins“ bedeuten. „Go“ hingegen bedeutet „fünf“, was sein Geburtsdatum, den 15. Juli, darstellen könnte. „Kurosaki“ bedeutet „schwarzer Umhang“, was auf seine Rolle als Seelenschnitter schließen lässt. Ichigos Name ist eine lustige Mischung aus leichtem Humor und einer Anspielung auf sein Schicksal in der Welt von Shinigami.

RELIEF: Bleach: Thousand-Year Blood War: Ein letzter Abschied von einem geliebten Anime

2. One Piece – Monkey D. Ruffy

Monkey D. Ruffy

Monkey D. Ruffy, der Protagonist des epischen Abenteuers One Piece, ist ein Pirat mit einem Herz aus Gold. Sein Name ist eine spielerische Mischung aus englischen und japanischen Elementen. „Affe“ bezieht sich auf die chinesische mythologische Figur Sun Wukong, den Affenkönig, während „D“ ein mysteriöser Anfangsbuchstabe ist, den mehrere Charaktere in der Serie gemeinsam haben. „Ruffy“ leitet sich von der japanischen Aussprache von „rufi“ ab, was „rau“ oder „unkultiviert“ bedeutet und seine unbeschwerte und entschlossene Persönlichkeit widerspiegelt.

1. Neon Genesis Evangelion – Asuka Langley Soryu

Asuka Langley

Asuka Langley Soryu, die Hauptfigur der bahnbrechenden Mecha-Serie Neon Genesis Evangelion, ist eine selbstbewusste und talentierte Pilotin. Sein Name ist eine Mischung aus japanischen, deutschen und englischen Einflüssen und spiegelt seinen multikulturellen Ursprung wider. „Asuka“ bedeutet auf Japanisch „fliegender Vogel“ und symbolisiert seinen Ehrgeiz und Tatendrang. Es gibt auch „Langley“, einen englischen Nachnamen, und „Soryu“, eine japanische Bezeichnung für „blauer Drache“, was seinen feurigen Geist bedeutet.

VERBINDUNG: Rangliste der 10 besten Neon Genesis Evangelion-Charaktere

Egal, ob es sich um einen Animationsfilm oder eine Serie handelt, die Namen der Charaktere werden immer entscheidend sein. Deshalb gehören die Namen auf dieser Liste zu den besten und kultigsten, die es gibt. Egal, ob Sie ein Fan klassischer oder moderner Animationsfilme sind, diese Namen hinterlassen mit Sicherheit einen bleibenden Eindruck bei Ihnen. Wenn Sie sich das nächste Mal Ihre Lieblings-Animeserie ansehen, nehmen Sie sich die Zeit, die einzigartigen und bemerkenswerten Namen der Charaktere zu schätzen, die sie noch spezieller machen.